Impressum

Angela Jungbluth
Dorstener Straße 137 c
44625 Herne
Tel: 02325-41105
Informationen zur Produktsicherheit
Angelas-Wichtelpuppen entsprechen der DIN EN-71 und erfüllen die CE-Richtlinien.
Stoffe und Füllwolle entsprechen Öko-Tex Standard 100.
ACHTUNG! Lassen Sie Ihr Baby oder Kleinkind beim Spielen niemals unbeaufsichtigt! Spielzeug sicherheitshalber nur unter Aufsicht eines Erwachsenen benutzen lassen!

Die Europäische Kommission stellt seit dem 15.02.2016 eine Plattform zur Online-
Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter diesem Link erreichbar ist:
http://ec.europa.eu/consumers/odr

AGB

Angaben zu Bezahlung und Versand
Preise:
Alle Preise sind in Euro angegeben. Als Kleinunternehmer bin ich nach § 19 des UstG nicht Ust.-abgabepflichtig. Umsatzsteuer kann daher auf Rechnungen nicht ausgewiesen werden.
Der Kunde versichert mit seinem Kauf die AGB`s gelesen und verstanden zu haben und erkennt diese für das Rechtsverhältnis mit Angela Jungbluth widerspruchslos an. Ein späterer Widerspruch ist rechtsunzulässig.
1. Geltungsbereich, Abwehrklausel
1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung gelten ausschließlich für alle Verträge und Lieferungen zwischen Angela Jungbluth und ihren Kunden.
1.2. Anders lautende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. Diese werden nur dann wirksam, wenn sie von Angela Jungbluth ausdrücklich schriftlich bestätigt werden.
2. Auftragserteilung, Vertragsschluss und Schadensersatzzahlung
2.1. Die Auftragserteilung erfolgt durch telefonische Bestellung der Ware oder in anderer schriftlicher Form (Email, Fax, Brief).
2.2. Die Darstellung der Ware im Internet stellt kein bindendes Vertragsangebot von Angela Jungbluth dar. Der Kunde gibt durch seine Bestellung ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab, welches erst durch Angela Jungbluth angenommen werden muss. Der Vertrag kommt mit der Auftragsbestätigung (Annahme) durch Angela Jungbluth zustande.
2.3. Angela Jungbluth behält sich das Recht vor vom Vertrag zurückzutreten, falls die Ware nicht lieferbar ist. Eine Schadensersatzforderung aufgrund von Nichtlieferung oder verzögerter Lieferung ist ausgeschlossen.
3. Lieferung, Bezahlung, Preis und Eigentumsvorbehalt
3.1. Die bestellte Ware wird per Postversand zugestellt. Es werden nur die tatsächlich anfallenden Versandkosten (Porto und Verpackung) in Rechnung gestellt. Alle Preise sind in Euro angegeben. Kein Umsatzsteuerausweis, da die Kleinunternehmerregelung §19 USTG in Anspruch genommen wird.
3.2. Die Ware ist per Überweisung des Rechnungsbetrages incl. der anfallenden Portokosten zu bezahlen.
3.3. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Angela Jungbluth. Die angegebenen Preise sind Endpreise, die bereits alle Preisbestandteile und die gesetzliche MwSt. enthalten. Der genaue Preis ist der Artikelbeschreibung zu entnehmen.
3.4. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von Angela Jungbluth anerkannt sind.
4. Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Widerrufs- oder Rückgabebelehrung
4. Widerrufsrecht für Verbraucher i. S. des § 13 BGB
4.1. Die Widerrufsbelehrung ist extra beschrieben.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs
oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Angela Jungbluth
Dorstener Straße 137 c
44625 Herne
Tel: 02325-41105
Mailadresse: angelas-wichtelpuppen@web.de
4.2 Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen, Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung (unbenutzt, originalverpackt, einwandfreier Zustand) ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 d IV Nr.1 BGB, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse (Maßanfertigungen bzw. Einzelanfertigungen auf Kundenwunsch) zugeschnitten sind. Im Übrigen gelten die Bestimmungen nach BGB.
Ende der Widerrufsbelehrung.
5. Gewährleistung und Haftungsausschluss
5.1. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Für Schadensersatzansprüche des Kunden gegenüber Angela Jungbluth gilt die Regelung in Punkt 5 dieser AGB.
5.2. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist endet spätestens nach 2 Monaten nach Erhalt der Ware.
5.3. Offensichtliche, insbesondere sichtbare Mängel an der gelieferten Ware, einschließlich Transportschäden müssen unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch 30 Tage nach Erhalt unter genauer Angabe des Mangels reklamiert werden. Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte wegen offensichtlicher Mängel ausgeschlossen.
5.4. Nicht offensichtliche Mängel sind von Kunden, die keine Verbraucher sind, unverzüglich nach Entdeckung innerhalb einer Gewährleistungszeit von einem Jahr mitzuteilen.
5.5. Bei berechtigten Reklamationen ist der Kunde berechtigt, gemäß den gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen Nacherfüllung und in den gesetzlich vorgesehenen Fällen insbesondere bei Fehlschlagen der Nacherfüllung, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.
5.6 Eigenschaften der Ware werden von Angela Jungbluth nicht garantiert, es sei denn es erfolgt eine ausdrückliche Garantieübernahme.
5.7 Angela Jungblluth haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Für Schäden oder Folgeschäden durch Waren von Angela Jungbluth werden nur die im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des deutschen Rechts festgesetzten Haftungsverpflichtungen übernommen. Weitergehende Ansprüche des Kunden, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.
5.8. Der vorstehende Haftungsausschluss nach Punkt 5.7. gilt nicht in Fällen grober Fahrlässigkeit und Vorsatz sowie bei Verletzung von Körper, Gesundheit und Leben. Ferner gilt er nicht, wenn eine wesentliche Vertragspflicht durch Angela Jungbluth schuldhaft verletzt worden ist. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Vertragszieles notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung mit Ausnahme von Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder dem vorliegen zugesicherter Eigenschaften auf den vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
5.9. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
6. Datenschutz
Die Behandlung der Kundendaten erfolgt nach den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetztes der Bundesrepublik Deutschland. Die Daten werden von Angela Jungbluth nicht an Dritte weitergegeben.
7. Gerichtsstand
7.1. Alle mit Angela Jungbluth abgeschlossenen Verträge unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
7.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnis zwischen Angela Jungbluth und kaufmännischen Kunden ist der Wohnsitz von Angela Jungbluth.
8. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Stand: 01.06.2015
WiderrufsbelehrungWiderrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von [14 Tagen] ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) [oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache] widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs [oder der Sache].
Der Widerruf ist zu richten an:
Angela Jungbluth
Dorstener Straße 137 c
44625 Herne
Tel: 02325-41105
Mailadresse: angelas-wichtelpuppen@web.de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. [Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre [Kosten und] Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung [oder der Sache], für uns mit deren Empfang. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Angela Jungbluth
Dorstener Straße 137 c
44625 Herne
Tel: 02325-41105
Mailadresse: angelas-wichtelpuppen@web.de
Die Europäische Kommission stellt seit dem 15.02.2016 eine Plattform zur Online-
Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter diesem Link erreichbar ist:
http://ec.europa.eu/consumers/odr
Nutzungsrecht:
Das Urheberrecht aller Ideen, Grafiken, Bilder, Texte und Scripte
liegt bei angelas-wichtelpuppen. Die weitere Verwendung oder Verbreitung ist untersagt.
Angaben zu Bezahlung und Versand
Da ich oft die gewünschten Puppen erst noch anfertigen muss, kann ich sie nicht immer sofort verschicken, in der Regel aber innerhalb von 1-2 Wochen.
Bei Sonderwünschen oder vor Weihnachten kann es auch länger dauern!
Zahlung:
per Rechnung.
Die Portokosten richten sich nach Größe und Menge der bestellten Artikel.