Spielpuppen

Als Spielpuppen bezeichne ich die Puppen, bei denen man die Haare kämmen und die Kleidung ganz oder teilweise ausziehen kann. Die Puppen, die man ganz ausziehen kann, bezeichnet man auch als Trikotpuppen nach Art der Waldorfpuppen. Ich verwende für die Herstellung meiner Trikotpuppen nur reinen Baumwolltrikotstoff in einem gelblichen Hautton. Auf den Bildern kann man die Farbe recht gut erkennen. Für die Körper benutze ich festeren Körpertrikot, für’s Gesicht den passenden feineren Gesichtstrikot. Die Stoffe sind von so guter Qualität, dass die Kinder über viele Jahre Freude an ihren Puppen haben können – und wenn mal ein Malheur passiert und irgendetwas kaputt geht, helfe ich gern und repariere die Puppenkinder.

Die Bemalung der Gesichter mache ich mit unbedenklichen Stofffarben, die wasch- und speichelfest sind. Die Bäckchen töne ich leicht mit einem Stockmar-Wachsmalstift, so sehen die Gesichter noch lebendiger aus. Dieses Rouge geht beim Waschen ab und muss gegebenenfalls aufgefrischt werden, die übrige Bemalung bleibt beim Waschen erhalten. Zu meinen Puppen gebe ich immer eine Waschanleitung dazu, auf denen dies genau beschrieben ist.

Die Haare der Spielpuppe werden aus einem besonderen Schafwollflauschgarn als Käppchen mit festen Maschen gehäkelt und anschließend wie eine Mütze aufgenäht. Im Laufe der Jahre meiner Arbeit als Puppenmacherin hat sich diese Art der Puppenhaare als die strapazierbarste herausgestellt. Diese Haare können sogar mit einer Drahtbürste bearbeitet werden und flusen nicht. Puppen mit solchen Perücken sind auch nach vielen Jahren noch schön und haben einen hohen Spielwert, da die Kinder sie richtig kämmen können. Ich fertige die Perücken in verschiedenen natürlichen Haarfarben, zum Teil färbe ich sie selber mit Pflanzenfarben ein. Einen guten Eindruck davon, wie schön und natürlich diese Puppenhaare aussehen, können sie anhand der Bilder bekommen. Wenn lange Zöpfe oder ein Pferdeschwanz gewünscht werden, kann ich Haarteile ansetzen. Auch die gezeigten Jungen-Puppen haben solche Perücken, sie sind allerdings etwas kürzer geschnitten worden und sehen deshalb aus wie Fell. Wichtig ist bei den Puppenhaaren, dass man sie sofort nach dem Waschen ausbürstet solange sie noch nass sind, sonst können sie verfilzen.

 

Spielpuppen -Tuetenkasper  HP                                                                     

Tütenkasper                                                                                          Kittelpuppen

 

                                                                      Spielpuppe - lebensgross Konfektionsgr. 92  - HP

 Trikotpuppen                                                                                       Lebensgroße Trikotpuppe

                                                                  ^ nach oben ^